How to spot a cheating boyfriend?

You love your boyfriend, he’s just great isn’t he? While at the same time in the back of your mind your quietly worrying about the relationship. What if he isn’t so great, and is actually a cheating, dirt-bag boyfriend? Like the saying goes, girls need a reason, guys just need a place. Typical men. Dating  is built on trust, so what if you don’t trust your man and suspect your boyfriend is cheating? Here are a few super awesome signs:

Be sucpicious of Social Media

The Internet is for porn and social media these days. Finding someone online is not that difficult, especially with dating sites and Facebook apps, instant messenger, and forums. When your dating someone, it is actually quite difficult to meet someone new because your dating and typically spending all your free time with each other. Social media is an outlet for a guy to meet someone new without you knowing about it.  Who’s in his IM list? Check his browser history, has he been on a dating site recently? A little digging can go a long way. Be careful though, if your man is innocent and finds out you were snooping around, there are going to be problems. Respect your  man’s space with in reason.

Schedule change. What you didn’t know?

Were all creatures of habit. Guys form a routine and stick to it.  While some men may be spontaneous, this is not true for the day to day stuff.  So if there is a sudden change, without you knowing why, that’s a red flag? You shouldn’t jump to the conclusion that something is up, but as before, do a little digging around. Work hours increase or did he join an organization like Toastmasters, or did he make a new gym schedule? Though were habit forming, things change and you have to adapt. Just be tuned into whats up. The most important part is how you found out. Were you told or did you have to ask?

Cooling off or not that into you anymore?

Being with someone new is exciting and fun, but after time its normal and ok for the heat and passion to cool off a bit. At the start you never want to leave each others sight, but now you need some space. A girls night out, or a guys night out. This is always a bit tricky as you do not want to hurt the other person, but needing space is reasonable. So this is not automatically a sign that anything is up, besides he could be thinking the same thing about you! It is probably more a result of the relationship moving into a new calmer phase. Just be aware if there is any emotional distancing. The common stuff you should pay attention too: Does he listen, is he distant, preoccupied, uninterested, mentally not their?

I’ll Be back Later

Like I just said, you need space, he needs space. No problem. Just as the intensity of a relationship cools off  over time, so may the time you spend with one another. But don’t get it mixed up, spending less time with each other: OK. Spending no time together: BAD. Ask questions, maybe he really needs to work late, or has a lot of events to go to.  If you feel the spark is missing in the relationship you might want to check out one of the Michael Fiore reviews. Who knows, his work may be ready to wrap up a big proposal and they need him around 24/7. There could be legitimate  demands on his time. However, these bursts of time commitments are just that, bursts of time. The shouldn’t last forever so look for any unreasonable and unexplainable time commitments.

Voices in my head

When you know you know. Listen to that little voice in your head, it may be right. Just don’t do anything to crazy if you follow your feelings. Ask yourself if your concerns are reasonable, or if it is because your a bit of a jealous person, lacking in trust anyways? Problems could stem not from cheating, but because your driving your man away inadvertently, so be pay attention to this.

Dont do anything crazy

If your happy and everything is good, then relax, no worries. Only worry when there is reason to worry. Trust first, but don’t be oblivious to warning signs. Follow your feelings as they are an emotional compass. If your feeling bad about things then ask questions and connect directly with your boyfriend. By all means, you do not want him hearing that you have concerns from someone else, that just makes things worse. Don’t accuse, just talk, maybe there is something going on that has nothing to do with cheating, maybe your completely wrong, or maybe you just spotted a cheating dirt-bag asshole boyfriend.

Wie man Panikattacken, die durch eine Panikstörung verursacht werden, lindert

PanikattackenhilfeEine Panikstörung ist eine Art von Angststörung, die wiederkehrende Panikattacken verursachen kann. Sie können aus dem Nichts und jederzeit auftreten, egal wo Sie sind oder was Sie gerade tun. Menschen, die diese Attacken haben, haben solch eine Angst vor ihnen, dass sie die Orte an denen sie sie zum ersten Mal hatten meiden. Einige Menschen, die an Panikstörungen leiden, haben solch eine Angst vor der Außenwelt, dass sie dazu neigen ihr Haus nie zu verlassen.

Die Symptome von Panikattacken können plötzlich kommen und für mehr als 10 Minuten anhalten. Die Symptome beginnen im Allgemeinen mi schweren Brustschmerzen, einem raschen unregelmäßigen Herzschlag und kaltem Schweiß, der die Klamotten innerhalb von Sekunden durchnässt. Andere Symptome sind schweres Atmen, Schwindel oder Schwäche, exzessives Schwitzen oder Frösteln, Taubheit und Kitzeln in den Händen und Füßen, ein Gefühl als ob das Ende der Welt naht und ein Gefühl des bevorstehenden Untergangs. Solche Attacken können oft einen Herzanfall imitieren, was sie so angsteinflößend macht.

Wenn Sie mit Panikstörung diagnostiziert wurden und an Panikattacken leiden, sind hier einige Wege, wie Sie die Attacken beruhigen können.

Nehmen Sie tief Luft

Panikattackenhilfe EntspannungTiefes, langsames Atmen, auch bekannt als Zwerchfell- oder Bauchatmung, wird helfen Ihre Herzschlagrate im mehr Normalbereich zu halten. Je länger Sie Ihre Atmung an einen langsamen, regelmäßigen Rhythmus halten können, desto näher sind Sie dran, die Attacke zu beruhigen. Tiefes Atmen ist nur eine Atemtechnik, um die Symptome einer Panikstörung zu beruhigen und sie zu unterbinden.

In eine Tüte atmen

Haben Sie immer eine Papiertüte bei sich. Wenn Sie eine Papiertüte über Ihren Mund halten (nicht über den Kopf) und wiederholt in diese hineinatmen, kann das manchmal helfen die Panik schnell in den Griff zu bekommen. Die Atmung in die Papiertüte muss tief und langsam sein, damit das funktioniert.

Treten Sie der Angst entgegen

Panikattacken treten im Allgemeinen an bestimmten Orten auf, wieder und wieder. Wenn Sie sich darauf konzentrieren an diese Orte zu gehen, die bei Ihnen diese Attacken in der Vergangenheit ausgelöst haben, kann Ihnen helfen diesen furchterregenden Zustand loszuwerden. Wenn Sie jedes Mal eine Attacke haben, wenn Sie zum Zahnarzt gehen, dann gehen Sie auch an Tagen an denen Sie keinen Termin bei Ihm haben zu Ihm. Je öfter Sie gehen und sich Ihrer Angst stellen, die der Zahnarzt Ihnen macht, desto weniger wird die Angst sich in pure Panik verwandeln. Gehen Sie sicher, dass Sie jemanden mitnehmen, da Sie falls Sie eine Attacke bekommen, nicht auf sich allein gestellt sein wollen.

Kopfsache

Wenn keine dieser Vorschläge bei Ihnen zu helfen scheint, dann haben Sie vielleicht eine so schwere Form der Panikstörung, dass Sie Medikamente benötigen, um Ihre Symptome zu behandeln. Fragen Sie einen Arzt nach Medikamenten die verschreibungspflichtig sind. Benzodiazepine sind eine Gruppe von Medikamenten, die bei Panikstörungen verwendet werden. Xanax und Klonopin sind zudem zwei effektive und häufig verwendete Medikamente bei Panikattacken.

Panikstörung ist eine Nervöse Störung, die Panikattacken, Episoden milder Nervosität und Depression verursachen kann. Eine Panikattacke zu haben ist ein erschreckendes Gefühl, dass sich so anfühlen kann, als ob Sie einen Herzanfall haben. Anstatt, dass Sie es Ihrer Panik gewähren, Sie zu zwingen den ganzen Tag drinnen zu verbringen, probieren Sie die Panikattackenhilfe von oben aus und schauen Sie ob Sie damit Ihre Paniksymptome in den Griff bekommen.

Merken

Merken

Merken